Datenschutzerklärung

1. Verwendung personenbezogener Daten

Als die nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortliche Stelle teilen wir Ihnen mit, dass wir die Regeln der Datenschutzgesetze beachten und auch in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst nehmen. Personenbezogene Daten werden daher durch uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

2. Erhebung und Bearbeitung von http-Protokolldaten

Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei werden durch unseren Webserver über die Vorgänge Protokollinformationen gesammelt (z. B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL). Sämtliche dieser Angaben werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach einer statischen Auswertung regelmäßig von uns innerhalb einer Woche gelöscht. Unser Unternehmen erhebt und speichert automatisch auf unserem Server Log-Files in Formation, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Hostname zu zugreifenden Rechners (IP-Adresse)auch - Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für die Mitarbeiter unseres Unternehmens nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Im Übrigen werden diese Daten unmittelbar nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

3. Newsletter

Wenn Sie die von unserem Unternehmen angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine verfügbare E-Mail-Adresse sowie Informationen, die die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Für die Newsletterfunktion wird die E-Mailadresse gespeichert. Weitere Daten werden hierzu nicht erhoben. Sie erhalten nach Anforderung des Newsletters noch eine Bestätigungs-E-Mail, die zu Ihrer eigenen Sicherheit dann nochmals bestätigt werden muss. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit auch ohne Angabe von Gründen widerrufen. Diese Daten werden dann gelöscht, soweit sie nicht noch zur Durchführung des Vertragszwecks erforderlich sind bzw. eine gesetzliche Vorschrift der Löschung entgegensteht. Der Widerruf der Einwilligungserklärung kann durch eine entsprechende Mitteilung an service.zbt. online@googlemail.com durchgeführt werden, oder sie bestätigen den Abmeldelink im Newsletter.

4. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

5. Datenlöschung

Im Falle der Löschung werden die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogene Daten gelöscht, es sei denn, die betreffenden Daten werden zur Erfüllung der Pflichten eines geschlossenen Vertragsverhältnis´ noch benötigt oder gesetzliche Regelungen stehen einer Löschung entgegen.

6. Auskunftsrecht/Datenschutzbeauftragter

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft bezüglich der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Auskunft über die gespeicherten Daten gibt:

7. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern